7. Rahmenprogramm der EU

FP7 ist die Kurzbezeichnung für das siebte Rahmenprogramm für Forschung und technologische Entwicklung. Dies ist das Hauptinstrument der EU zur Förderung europäischer Forschung innerhalb seiner Laufzeit 2007 bis 2013.

Das Budget für die siebenjährige Laufzeit beträgt 50,5 Milliarden EUR.

Das FP7 ist auf den Beschäftigungsbedarf und die Wettbewerbsfähigkeit Europas ausgerichtet. Es unterstützt Forschung und Entwicklung in ausgewählten prioritären Gebieten. Ziel ist es, den europäischen Forschungsraum als weltweit führend auf diesen Gebieten zu etablieren oder zu halten.

Woraus besteht das FP7?

Das FP7 besteht aus vier thematischen Blöcken, die vier spezielle Programme bilden, zuzüglich eines fünften Programms zur Kernforschung:

Zusammenarbeit - Verbundforschung

    • Gesundheit
    • Lebensmittel, Landwirtschaft und Biotechnologie
    • Informations und Kommunikationstechnologien
    • Nanowissenschaften, Nanotechnologien, Werkstoffe und neue Produktionstechnologien
    • Energie
    • Umwelt (einschließlich Klimaänderung)
    • Verkehr (einschließlich Luftfahrt)
    • Sozial, Wirtschafts und Geisteswissenschaften
    • Sicherheit
    • Weltraum


Ideen - Europäischer Forschungsrat

    • Maßnahmen zur Pionierforschung


Menschen - Humanpotenzial, Marie-Curie-Maßnahmen

    • Erstausbildung für Forscher - Marie-Curie-Netzwerke
    • Lebenslange Ausbildung und Laufbahnentwicklung - Einzelstipendien
    • Partnerschaften und Wege zwischen Industrie und Hochschule
    • Internationale Dimension  ein und ausgehende Stipendien, Möglichkeiten internationaler Zusammenarbeit, Stipendien zur Wiedereingliederung
    • Preise für herausragende Leistungen


Kapazitäten - Forschungskapazitäten

    • Forschungsinfrastruktur
    • Forschung zum Vorteil der KMU
    • Wissensorientierte Regionen
    • Forschungspotenzial
    • Wissenschaft in der Gesellschaft
    • Unterstützung des Kohärenten Entwicklung von Forschungspolitiken
    • Spezielle Aktivitäten internationaler Zusammenarbeit


Kernforschung und Ausbildung

    • Fusionsenergie - ITER
    • Kernspaltung und Strahlenschutz


Gemeinsame Forschungsstelle

    • Direkte Maßnahmen im Rahmen von Euratom
    • Maßnahmen außerhalb des Nuklearbereichs

 

Weitere Informationen zum FP7 finden Sie auf http://www.forschungsrahmenprogramm.de

News

Informations- und Brokerage-Veranstaltung

 

Das ERA-NET Cofund Electric Mobility Europe (EMEurope) startete am 2. November 2016 einen Förderaufruf um die Elektromobilität in Europe weiter voranzubringen.

 Das EMEurope Konsortium veranstaltet eine Informationsveranstaltung inklusive einer Kooperationsbörse zu diesem Förderaufruf.

Wann: 25. November 2016

Wo: Diamant Conference & Business Centre, Brüssel

weitere Informationen finden Sie hier: www.electricmobilityeurope.eu/events/



Übersicht